Versand

Versandkosten Deutschland

Uhren Uhren innerhalb Deutschlands (versichert) kostenfrei
Uhrenarmbänder Uhrarmbänder innerhalb Deutschlands (unversicherter Postversand im wattierten Umschlag)
Hinweis: Standardversand bis zu einem Warenwert bis 50 Euro
2,00 €
  Uhrarmbänder innerhalb Deutschlands (Versand per Postpaket, versichert bis max. 500 Euro)
Hinweis: Standardversand ab 50 Euro Warenwert
5,00 €

Versandkosten International

Uhrenversand Europa (versichert):
EU (ausgenommen Kroatien, Malta), Schweiz, Norwegen
Hinweis:
Griechenland (nur Festland), Portugal (ohne Azoren und Madeira), Spanien (ausgenommen Kanarische Inseln, Ceuta und Melilla), Großbritannien (England, Nordirland, Schottland, Wales)
50,00 €
Uhrenversand Weltweit
Argentinien, Australien, Bahrain, Chile, Costa Rica, Ecuador, El Salvador, Hongkong, Indien, Island, Israel, Kanada, Katar, Kuwait, Mexiko, Neuseeland, Oman, Panama, Russische Föderation, Saudi-Arabien, Singapur, Südafrika, Taiwan (Republik China), Thailand, Türkei, Uruguay, Venezuela (Bolivarische Republik), Vereinigte Arabische Emirate, Vereinigte Staaten von Amerika
65,00 €
Bänderversand EU (DHL)
Belgien, Bulgarien, Dänemark, Estland, Frankreich, Finnland, Griechenland*, Großbritannien*, Irland, Italien, Lettland, Litauen, Luxemburg, Niederlande, Österreich, Kroatien, Malta, Monaco, Polen, Portugal, Rumänien, Schweden, Slowakei, Slowenien, Spanien*, Tschechien, Ungarn, Zypern
* Hinweis:
Griechenland (nur Festland), Portugal (ohne Azoren und Madeira), Spanien (ausgenommen Kanarische Inseln, Ceuta und Melilla), Großbritannien (England, Nordirland, Schottland, Wales)
12,00 €
Bänderversand Europa (DHL)
Norwegen, Schweiz
20,00 €
Bänderversand USA (DHL) 20,00 €
Andere Länder (Versandmöglichkeit bitte im Einzelfall anfragen)  

Steuern

Bei einem Versand außerhalb der EU fallen im Rahmen Ihrer Bestellung zusätzlich noch weitere Steuern oder Kosten (z.B. Zölle) an, die nicht über uns abgeführt bzw. von uns in Rechnung gestellt werden, sondern von Ihnen direkt an die zuständigen Zoll- oder Steuerbehörden zu zahlen sind. Erfahrungsweise werden diese Steuern oder Kosten vom Spediteur bei der Zustellung der Sendung direkt bei Ihnen eingefordert. Einzelheiten erfragen Sie bitte bei diesen Behörden.